Impressionen von Dresden
~ Frauenkirche ~

Germananthem

Die Frauenkirche wurde 1726-43 von George Bähr erbaut. Sie hat einen quadratischen Grundriß und einen kreisförmigen Innenraum, der von 8 Pfeilern getragen wird,

Während des Bombardements im 2. Weltkrieges wurde die Kirche zwar nicht direkt zerstört, der Sandsteinbau brach jedoch einen Tag nach dem Inferno, am 13. Febr. 1945, infolge der großen Hitzeeinwirkung in sich zusammen. 

Seither erinnerte ein riesiger Trümmerhaufen als Mahnmal an die Zerstörung der Stadt. 

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde mit dem originalgetreuen Wiederaufbau begonnen, ein Projekt von schätzungsweise 130 Millionen Euro, hauptsächlich finanziert durch Spenden aus aller Welt. Es ist eines der schönsten und jüngsten Beispiele internationaler Solidarität mit der schwergeprüften Stadt.

Die dunkleren Steine im Bild
sind Originale aus den Ruinen.

home
Dresden home
Dresden
Dresden Semperoper


© 2000-2017 sights-and-culture.com contact us feedback
share