Click for Lisbon, Portugal Forecast
Portugal - Lissabon
~ Sehenswürdigkeiten und Geschichte ~
EnglishGerman

Lissabon, Blick vom historischen Elevator auf die mittelalterliche Burg Sao JorgeDas Häusermeer von Lissabon erstreckt sich über steile Hügel und tiefe Täler entlang der Ufer des Tejo - eine Stadt mit vielen Gesichtern! Schon zu Zeiten der Phönizier war der große Naturhafen Alis-Ubbo (liebliche Bucht) ein Stützpunkt der karthagisch Handelsschifffahrt. Danach beherrschten Griechen und Römer (200 v. Chr. bis 400 n. Chr.) die Stadt. Julius Cäsar nannte sie Felicitas Julia. 716 verdrängten die Mauren die Westgoten und herrschten, bis die Stadt 1147 von dem  portugiesischen König Alfons I. erobert wurde. Lixboa (Lisboa) wurde die Hauptstadt Portugals und 1260 Residenz.
 
Lissabon, Rua de Augusto
Lissabon, Praca do commercio
Lissabon, Haus mit Fliesenfassade
Lissabon, Alfama
Rua de Augusto
Praca do commercio
Haus mit Fliesen
Alfama

Lissabon cathedral
Lissabon elevator Santa Justa
Lissabon castelo Sao Jorge
Lisbon Jerónimos monastery, UNESCO World Heritage
Lisbon Totte de Bélem, UNESCO World Heritage
Kathedrale
Elevator
Santa Justa
Festung Sao Jorge
Hieronymuskloster
UNESCO W. H.
Torre de Bélem
UNESCO W. H.
Lissabon Paco NecessidadesIm 16. Jh. erlebte Lissabon seine Blütezeit und wurde zu einem der bedeutendsten Handelsplätze und prächtigsten Metropolen in Europa. Unter der Regierung Manuels I. fuhren jährlich 2000 Schiffe die Tejo- Mündung hinauf, beladen mit schwarzen Sklaven, Juwelen, Gewürzen und Seide aus Afrika, Indien und Südamerika!

Lissabon Carmo Kirche Mahnmal zur Erinnerung an das Erdbeben 1755Von all der Pracht blieb kaum ein Stein. Am Allerheiligentag 1755 wurde die Stadt vom schwersten Erdbeben, das je eine europäische Großstadt erschütterte, zum Großteil zerstört. 40.000 Menschen starben! Weitere Zerstörungen verursachten die Napoleonischen Invasionen....

Lissabon - AlfamaHeute ist Lissabon jedoch wieder eine der reizvollsten Metropolen Europas und die bergigste Hafenstadt der Welt; eine Stadt, die man am besten zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden sollte. Straßenbahn-Oldies schlängeln sich quietschend durch enge ansteigende Straßen; Standseilbahnen und ein historischer Aufzug inmitten der Stadt (Elevador de Santa Justa) überwinden die steilen Hänge. Das älteste Viertel Lissabons ist  die Alfama. Auf Fels gebaut, hat es das Beben weitgehend  überstanden. Hier war das Zentrum der alten Maurenstadt. Obwohl es dringend saniert werden muß, ist es - wie auch Venedig - von ganz besonderem Reiz!



Evora
Mertola
Estromoz
Marvao
Fatima
Alcobaca
Batalha
Obidos
Sintra
Lisbon
Albufeira

Portugal home



© 2000-2017 sights-and-culture.com contact us feedback
share